Wie erstelle ich ein Sicherheitsdatenblatt?

Wie erstelle ich ein Sicherheitsdatenblatt?

Wie erstelle ich ein Sicherheitsdatenblatt? – Um diese Frage zu beantworten, müssen wir uns zunächst fragen, was ein Sicherheitsdatenblatt ist. Ein Sicherheitsdatenblatt ist ein strukturiertes Dokument mit Informationen zu den Risiken gefährlicher (Roh-) Stoffe oder Zubereitungen (Gemische, Gemische) und enthält auch Empfehlungen für deren sichere Verwendung bei der Arbeit.
Sicherheitsdatenblätter beschreiben alle Eigenschaften eines Produkts. Von der chemischen Zusammensetzung und den Gefahren bis hin zu Informationen über (persönliche) Schutzausrüstung, sichere Verwendung, Transport und Entsorgung.

Bevor die Frage Was ist ein Sicherheitsdatenblatt zur Diskussion steht, müssen wir zunächst die Frage vergrößern, für die ein Sicherheitsdatenblatt wichtig ist. Zunächst für alle Hersteller, Importeure, Händler und Mischer (Mischer) von Gefahrstoffen. Schließlich sind alle diese Parteien gesetzlich verpflichtet, bei der Lieferung ihrer Produkte ein Sicherheitsdatenblatt vorzulegen. Dementsprechend ist das Sicherheitsdatenblatt für alle Käufer oder nachgeschalteten Anwender dieser Produkte wichtig. Für sie dient das Sicherheitsdatenblatt als Informationsquelle über die Gefahren des gelieferten Produkts. Möglicherweise aber auch als Grundlage für das Sicherheitsdatenblatt zum Produkt, das den Kunden zur Verfügung gestellt wird.

 

Gesetzgebung und Sprache

Dies bringt uns schließlich zu der Frage: Wie erstelle ich ein Sicherheitsdatenblatt? In der nicht allzu fernen Vergangenheit war die Antwort in den meisten Fällen: manuell. Ein sehr zeitaufwändiger und komplizierter Job. Schließlich muss ein Sicherheitsdatenblatt den Rechtsvorschriften des Landes, in das die Produkte ausgeführt werden, in der Sprache dieses Landes entsprechen. Und wo eine Sprache natürlich ziemlich statisch ist, möchte die Gesetzgebung manchmal geändert werden. Und es versteht sich von selbst, dass das Sicherheitsdatenblatt der neuesten Version der Gesetzgebung entsprechen muss.

 

Routinebedingte Fehler

Unternehmen, die ihre Sicherheitsdatenblätter manuell erstellen, beschäftigen hierfür einen oder mehrere Spezialisten. Experten, für die die Frage, wie ich ein Sicherheitsdatenblatt erstelle, keine Geheimnisse birgt. Dieser Mitarbeiter oder diese Mitarbeiter sind dafür verantwortlich, täglich Sicherheitsdatenblätter zu erstellen. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie aus technischen Gründen einen Fehler machen, ist nahezu gleich Null. In diesem Fall muss sich ein Unternehmen vor der Routine schützen, durch die sich immer noch Fehler einschleichen können.

 

Fehler aufgrund mangelnder Routine

In einem Unternehmen mit einer begrenzten Anzahl von Kunden in einer begrenzten Anzahl von Ländern ist die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern im Allgemeinen keine Tagesaufgabe. In diesem Fall werden die Ehrungen von einem oder zwei Kollegen einer technischen Abteilung oder einer Exportabteilung durchgeführt. Natürlich hat diese Person – Personen – eine Antwort auf die Frage Wie erstelle ich ein Sicherheitsdatenblatt? Zumindest im rein technischen Sinne. Das Risiko, dass diese Person eine Änderung des Rohmaterials oder eine Gesetzesänderung verpasst, ist jedoch nicht unvorstellbar. Schließlich ist er oder sie auch mit anderen wichtigen Angelegenheiten beschäftigt. In diesem Fall kann ein Mangel an Routine zu unbeabsichtigten und unerwünschten Fehlern führen.

 

Chemeter Bequemlichkeit

Die Frage Wie erstelle ich ein Sicherheitsdatenblatt? kann auch beantwortet werden mit: mit Chemeter-Software von Siam. Mit den Bemühungen von Chemeter ist die Nachfrage keine Frage mehr. Diese Software erledigt das für Sie. Sofort vollautomatisch und fehlerfrei. In der Sprache und gemäß der Gesetzgebung des Landes oder der Länder, in die Sie exportieren. Auf diese Weise sparen Sie nicht nur Zeit und Kosten, sondern müssen sich auch nie wieder Sorgen machen, ob ein bestimmtes Sicherheitsdatenblatt zu 100% rechtlich korrekt ist.

 

Die 3 besonderen Eigenschaften von Chemeter

Es gibt natürlich mehrere Softwarelösungen auf dem Markt, und wie immer ist es ratsam, mehrere Optionen in Betracht zu ziehen, zu recherchieren und zu bewerten. Dann wagen wir zu sagen, dass es keine oder nur minimale Unterschiede in Bezug auf das Endergebnis gibt. Wir sind jedoch davon überzeugt, dass Chemeter an allen Fronten die beste Wahl ist. Wenn auch nur aus folgenden drei Gründen:

 

Benutzerfreundlich

Dank des intuitiven Designs von Chemeter ist diese Software ausgesprochen benutzerfreundlich.
Chemeter ist nicht modular aufgebaut. Selbst mit dem kleinsten Paket und einem Minimum an Ländern haben Sie immer die volle Funktionalität.
Im Vergleich zu jeder anderen Software ist Chemeter am benutzerfreundlichsten.

 

„Sehen heißt Glauben“ und „Messen heißt Wissen“

Zwei bekannte Ausdrücke sind „sehen heißt glauben“ und „messen heißt wissen“. Auf einer Website kann alles versprochen werden, aber es bleibt abzuwarten, ob es wahr ist. Deshalb laden wir Sie herzlich zu einer unverbindlichen und kostenlosen Demonstration in Ihrem Unternehmen ein. Dann können wir Ihnen zeigen, dass Chemeter alles hält, was wir Ihnen hier versprechen, und Ihnen die kritischen Fragen stellen, die zweifellos beim Lesen aufgetreten sind. Füllen Sie das unten stehende Formular aus und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir freuen uns auf Ihre Reaktion.