Diana Kharina von Matrix Specialty Lubricants

„Chemeter hat uns geholfen, 100% CLP- und REACH-konform zu werden“

Diana Kharina von Matrix Specialty Lubricants

 

Diana Kharina von Matrix Specialty Lubricantsüber Chemeter und SdSArea – Chemieingenieurin Diana Kharina wurde in Russland geboren. Doch als sie neun Jahre alt war, zog sie mit ihren Eltern nach Portugal. Nach dem Abitur entschied sie sich für ein Studium der Chemieingenieurwissenschaften. Für ihre Masterarbeit konnte sie an der Universität von Lissabon forschen oder für ein Unternehmen. Sie entschied sich für Letzteres und suchte im Internet. Sie fand Matrix Specialty Lubricants in Duiven. Sie kam ursprünglich für sechs Monate zu dieser Firma, um ihre Diplomarbeit zu schreiben. Nach ihrem Abschluss bot Matrix ihr jedoch eine Stelle im Unternehmen an. Und sie sagte sich: „Warum nicht? Lass es uns versuchen. Das war vor zweieinhalb Jahren.“

„Meine offizielle Position ist ein Chemieingenieur, aber die meiste Zeit bin ich in der Abteilung für Qualitätskontrolle, Kunden und technischen Support. Ich beschäftige mich hauptsächlich mit den Verfahren rund um die Gemische. Keine typische Tätigkeit für einen Chemieingenieur, eher für einen Kommunikationsexperten. Aber ich mag sowohl meinen Job als auch die Firma, für die ich arbeite. Ich mag alles, also lasse ich es so.“

 

Matrix konzentriert sich voll und ganz auf den Kunden

„Matrix Specialty Lubricants produziert, mischt, verwaltet und verkauft“ Lebensmittelqualität „und andere Schmiermittel und Fette für Maschinen, Hydrauliksysteme, Ketten, Spender usw. usw. Wir zeichnen uns im Markt durch die kontinuierliche Fokussierung auf unsere Kunden aus. Nicht nur am Produkt, wie die meisten unserer Wettbewerber. Wir nehmen die Fragen unserer Kunden sehr ernst und haben überdurchschnittlichen Kontakt zu ihnen. Unser Ziel ist es, ihnen das Produkt anzubieten, das ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Oft weiß der Kunde technisch nicht, was für seine Situation oder Anwendung am besten ist. Bevor wir mit der Entwicklung von Produkten beginnen, überprüfen wir zunächst deren Situation sehr sorgfältig. Wir stellen Fragen und untersuchen die Arbeits- und Umweltbedingungen. Basierend auf all diesen Informationen beraten wir Sie dann über die beste Lösung für sie. Wenn sie uns dann ein „Los“ geben, fangen wir an zu produzieren.“

 

Die Arbeit mit Chemeter ist klar und einfachn

„Bei Matrix Specialty Lubricants bin ich für die Sicherheitsdatenblätter verantwortlich. Und vor einigen Jahren haben wir uns entschlossen, mit Chemeter und SdSArea von Siam zusammenzuarbeiten. Wir haben Siam über einen Partner in Spanien kontaktiert. Wir haben zunächst eine andere Softwarelösung in Betracht gezogen, aber nach der Demonstration von Siam waren wir absolut davon überzeugt, dass Chemeter in Kombination mit SdSArea uns die beste Lösung bietet. Die Argumente, die zu dieser Wahl führten, waren einfach: Siam war benutzerfreundlicher als die andere Lösung, war flexibel und bot den besten Preis. Besonders auf lange Sicht. Ein weiteres überzeugendes Argument war, dass unser Partner in Spanien mit seiner täglichen Arbeit mit Chemeter und SdsArea sehr zufrieden war. Übrigens genau wie wir im Moment.“

 

Benutzerfreundlichkeit ist das große Kapital

„Für mich ist das große Kapital von Chemeter die enorme Benutzerfreundlichkeit. Alles ist so klar und einfach. Das System ist nicht nur sehr einfach zu bedienen, sondern bietet auch eine Vielzahl von Möglichkeiten. Eine der Besonderheiten, die mir sehr gut gefällt, ist die Flammpunktberechnung mit „größer als, kleiner als Zeichen“. Und in den seltenen Fällen, in denen ich etwas nicht weiß oder verstehe, frage ich die Supportabteilung von Siam. Oder ich schaue mir eines der vielen Videos an, in denen ich eigentlich immer eine Antwort auf meine Frage finde. In diesen Videos wird alles Schritt für Schritt erklärt und ist sehr leicht zu verstehen.“

 

Alles funktioniert automatisch

„Eine andere Sache, die ich an Chemeter mag, ist die Tatsache, dass alles automatisch funktioniert. Zum Beispiel, wenn nach einer neuen Klassifizierung eines oder mehrerer Rohstoffe eine Aktualisierung erfolgt. Dann erhalten wir automatisch eine Benachrichtigung, dass wir die neuen Versionen des Sicherheitsdatenblatts für alle Produkte validieren müssen, die diese Rohstoffe enthalten.“

 

Der Komfort von SdSArea

„WSdSArea funktioniert auch hervorragend für uns. Denn viele unserer Kunden sind auch selbst Distributoren mit eigenen Endverbrauchern. Es wäre sehr schwierig für uns, sie ständig über die neuesten Versionen auf dem Laufenden zu halten, da alle unsere Kunden zusammen Hunderte von Produkten in ihrem Portfolio haben. Die Verwendung von SdSArea macht uns diese Aufgabe ebenfalls sehr einfach. Bei jeder Änderung, die zu einer neuen Version des Sicherheitsdatenblatts führt, informiert SdSArea unsere Kunden automatisch. Mit einem Link zu ihren neuen Sicherheitsdatenblättern versehen. Und wenn unsere Kunden möchten, dass wir auch ihre Kunden informieren, ist das überhaupt kein Problem. Gleiches gilt für unsere Handelsmarken-Kunden, deren Sicherheitsdatenblätter in ihrem Format und mit ihrem Logo erstellt wurden.“

 

Die Prüfung mit Bravour bestehen!

„Die Ausgabe ist ausgezeichnet. Letztes Jahr im September hatten wir eine Inspektion durch die ILT(die niederländische Aufsichtsbehörde für Logistik und Transport) bezüglich der CLP- und REACH-Vorschriften. Und sie kamen zu dem Schluss, dass alles hier bei Matrix Specialty Lubricants vollständig nach den Regeln und Vorschriften erfolgt. Jetzt können wir also sagen, dass wir 100% CLP- und REACH-konform sind.“

<Mehr über Matrix Special Lubricants>